„WIR WOLLEN MOBBING FREI“ – KiKa TV-Star begeistert Grundschüler

Trotz des Themas "Mobbing" konnte KiKa-Star Tom Lehel (vorne stehend an der Leinwand) die Grundschüler der dritten und vierten Klassen der Stadt Geilenkirchen mit seiner sehr lockeren Art begeistern.

Geilenkirchen. Rund 500 Grundschulkinder hatten am Montag die Gelegenheit Tom Lehel, bekannt aus zahlreichen Sendungen bei KiKa-TV, bei seiner Show zu lauschen. Thema der Veranstaltung an der Katholischen Grundschule Brucknerstraße war „WIR WOLLEN MOBBING FREI“. Das Schulevent musste in zwei Blöcke, an denen die dritten und vierten Klassen der Grundschulen Geilenkirchens teilnahmen. Die erste Veranstaltung verfoglten die Schüler aus Würm, Immendorf und Geilenkirchen. Mit den Schülern aus Gillrath und Teveren wurde die Aula auch bei der zweiten Auflage komplett gefüllt. In lockerer und witziger Weise hat der TV-Star Lehel den Kindern die Problematik des „Mobbing“ in einer multimedialen Mischung aus Lesung, Popkonzert, Stand-Up-Comedy und Interaktion mit den Kids nahegebracht. Als Gäste konnten in der KGS auch Bürgermeisterin Daniela Ritzerfeld und der Erste Beigeordnete Herbert Brunen begrüßt werden. Die Bürgermeisterin  erfuhr zufällig von diesem „Lehel-Projekt“ und war sofort dafür zu gewinnen. „Ich finde es ganz wichtig, den Kindern sowas anzubieten. Wir haben es auch in das Programm „Aufholen nach Corona“ aufgenommen“, so Ritzerfeld.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.