Ortsdurchfahrt Lindern (L 228) vorübergehend gesperrt – Brückenbaustelle an Hommerschen (B56)

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW informiert darüber, dass wegen Arbeiten an und auf dem Brückenbauwerk im Verlauf der Ortsdurchfahrt (OD) in Lindern in der Zeit vom 11.  bis 13. November eine Vollsperrung der OD erfolgt.

Für die Zeit der Vollsperrung findet eine Sperrpause der Deutschen Bahn statt und es herrscht kein Bahnverkehr. Daher kann der Bahnübergang an der Thomashofstaße/Linderner Bahn ohne Beeinträchtigung genutzt werden. Eine entsprechende Umleitung wird rechtzeitig vorher eingerichtet.

Ab dem 14. November werden die Arbeiten für ca. 12 Wochen bei laufendem, jedoch eingeschränkten Verkehrsfluss durchgeführt. Für diese Zeit wird der Verkehr im Bereich der OD über eine Lichtsignalanlage geregelt.

Einbahnstraßenregelung im Bereich des Brückenbauwerks über die Bahnstrecke im Verlauf der B 56 (Umgehungsstraße)

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW informiert darüber, dass wegen Arbeiten an und auf dem Brückenbauwerk über die Bahnstrecke im Verlauf der B 56 in der Zeit vom 11. bis 13. November eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Immendorf eingerichtet wird. Der Verkehr Richtung Heinsberg wird über die Anschlussstelle Hommerschen, auf die L 364, den Mausberg und die L 42 umgeleitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.