Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer – 14-jähriger schwebt in Lebensgefahr

Geilenkirchen/Übach-Palenberg. Am Montag, 15. Februar, ereignete sich gegen 14.10 Uhr auf der Landstraße 164, zwischen Kreisverkehr Bundesstraße 56 und der Ortschaft Boscheln ein Verkehrsunfall, bei dem ein 14-jähriger Junge aus Übach-Palenberg lebensgefährlich verletzt wurde. Er befuhr mit seinem Fahrrad einen Wirtschaftsweg aus Richtung Stegh kommend und beabsichtigte die Fahrbahn der Landstraße 164 zu überqueren, um auf dem gegenüberliegenden Fahrradweg weiterzufahren. Ein 29-jähriger Pkw Fahrer aus Geilenkirchen befuhr mit seinem Renault die L 164 aus Richtung Übach-Palenberg kommend in Richtung Geilenkirchen. Auf der Fahrbahn der Landstraße kam es zum Zusammenstoß, wodurch der 14-Jährige sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Pkw Fahrer erlitt einen Schock. Die Fahrbahn der Landstraße 164 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme bis in die Abendstunden gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.