Fahrradfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Geilenkirchen-Gillrath. Eine 69-jährige Frau aus dem Selfkant beabsichtigte am 12. Mai (Sonntag), gegen 15 Uhr, die Bahnschienen an der Örtlichkeit An der Burg/Marienstraße mit dem Fahrrad zu überqueren. Dabei verkeilte sich der Fahrradreifen in den Gleisen und sie stürzte zu Boden. Durch den Sturz zog sich die Frau schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

1 Kommentar

  1. Gute Besserung an die Verunfallte, trotz gutem Warnschild und Fahrbeschreibung passiert es trotzdem immer mal wieder. Mehr als warnen, kann man nicht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.