Radfahrerin bei Verkehrsunfall in Geilenkirchen schwer verletzt

Geilenkirchen. Am Dienstagmorgen (9. April) ereignete auf der Nikolaus-Becker-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin schwere Verletzungen erlitt. Die 15-Jährige war gegen 7.25 Uhr mit ihrem Rad auf der Nikolaus-Becker-Straße aus Richtung Süggerath kommend in Fahrtrichtung Geilenkirchen unterwegs. Zur selben Zeit befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw die neue Verbindungsstraße zwischen Süggerath und Geilenkirchen. Im Bereich des Bahnübergangs an einem Stopp-Schild kam es zum Zusammenstoß zwischen der von links kommenden Geilenkirchenerin und dem Pkw-Fahrer. Die Jugendliche stürzte auf die Fahrbahn und erlitt schwere Verletzungen. Sie musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.