Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Geilenkirchen.  Am Montag, 10. Januar, gegen 16.25 Uhr befuhr ein 67-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit seinem Pkw den Reitweg aus Richtung Waldstraße kommend in Richtung der Straße Teverner Heide. Zur gleichen Zeit befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Geilenkirchen die Lilienthalallee aus Richtung Bischof-Pooten-Straße in Richtung Yorckstraße. Im Kreuzungsbereich Teverner Heide-Lilienthalallee-Reitweg kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Durch den Zusammenstoß wurde der 67-jährige Pkw-Fahrer lebensgefährlich, seine 71-jährige Beifahrerin schwer und der 24-jährige Fahrer des anderen beteiligten Pkw leicht verletzt. Die Verletzten wurden notärztlich versorgt und im Anschluss mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Unfallstelle wurde bis zur Beendigung der Unfallaufnahme gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.