Mit Schusswaffe Kasse der Schulmensa in Übach-Palenberg geraubt – Polizei sucht Zeugen

Übach-Palenberg. Am Mittwoch, 16. Juni, gegen 11.55 Uhr, betrat eine bislang unbekannte männliche Person die Mensa eines Gymnasiums an der Comeniusstraße und bedrohte das Personal mit einer Schusswaffe. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm die Kasse ausgehändigt wurde, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter war von schmächtiger Statur, relativ klein, sprach gebrochen Deutsch und war mit einer mintfarbenen Jacke bekleidet. Auf dem Kopf trug er einen beigen Motorrad Helm und führte eine Sinn & Leffers Tüte bei sich. Nach ersten Erkenntnissen erbeutete er Bargeld in kleinen Geldscheinen sowie Münzen. Wer hat den Mann oder seine Flucht beobachtet oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg entgegen, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.