Linksabbieger übersehen – Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Notarzt und Rettungssanitäter kümmern sich um die verletzte Fahrerin. An beiden Fahrzeugen entstand wohl Totalschaden.

Gangelt-Stahe. Am 8. Juni (Dienstag) kam es gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße 56 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 61-jähriger Gangelter fuhr aus Stahe kommend in Richtung Gangelt und beabsichtigte nach links auf die Straße Am Kreuzberg abzubiegen. Hierfür musste er auf Grund von Gegenverkehr anhalten. Hinter ihm hielt auch eine 57 Jahre alte Frau aus den Niederlanden mit ihrem PKW. Ein 20-Jähriger, der sich mit seinem Wagen hinter der Niederländerin befand, fuhr auf deren Fahrzeug auf und schob dieses in den PKW des Gangelters. Hierbei verletzten sich der junge Mann und die Niederländerin leicht und wurden vorsorglich durch Rettungskräfte einem Krankenhaus zugeführt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.