Bürgermeisterin Daniela Ritzerfeld ins Amt eingeführt

Konstituierende Sitzung des Rates der Stadt Geilenkirchen

Alterspräsident Josef Paulus vereidigt Daniela Ritzerfeld als neue Bürgermeisterin in Geilenkirchen

Geilenkirchen. Am Mittwoch fand die konstituierende Sitzung des Rates der Stadt Geilenkirchen in der Aula der Realschule statt. Dabei wurden nicht nur die Ratsvertreter in ihr Amt eingeführt, sondern auch Daniela Ritzerfeld als Bürgermeisterin. Josef Paulus von der CDU hatte als „Alterspräsident“ die Ehre anlässlich der Amtseinführung einige Worte zu sprechen. Paulus erinnerte in seiner Rede daran, dass das Bürgermeisteramt innerhalb des kommunalen Gefüges von nicht geringem Gewicht ist. „Die Amtsträger sind mehr als nur Repräsentanten einer Kommune. Sie setzen Schwerpunkte, sie entwickeln Initiativen, sie kümmern sich um die Belange unseres Gemeinwesens. Sie sind Ideengeber für eine positive Zukunft unserer Stadt, auf ihnen liegt eine große Verantwortung“, so das CDU-Ratsmitglied.

Die neue Bürgermeisterin zollte Paulus Dank und meinte: „Dass ich heute hier stehe, ist nicht selbstverständlich. Es ist letztlich das Ergebnis gemeinsamer Anstrengungen – Anstrengungen der Parteien, die sich im Interesse der Stadt dafür entschieden haben, im Wahlkampf parteipolitische Überlegungen ein stückweit zurückzustellen und über Parteigrenzen hinweg gemeinsam zu marschieren.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.