Verkehrsunfallflucht auf dem Beamtenparkplatz – Zeugen gesucht

Geilenkirchen. Zwischen dem 12. Oktober (Montag), 19 Uhr, und dem 13. Oktober (Dienstag), 8 Uhr, wurden zwei Stromkästen auf dem Beamtenparkplatz beschädigt. Ein dort fest verankerter Stromkasten war zum Tatzeitpunkt durch ein Kabel, welches über die Straße führte, an einen weiteren mobilen Stromkasten auf der gegenüberliegenden Straßenseite angeschlossen. Offensichtlich fuhr ein Pkw vom Parkplatz in Richtung Theodor-Heuss-Ring, erfasste beim Überfahren das Kabel und riss es einige Meter in Richtung der Theodor-Heuss-Straße mit. Dabei riss das Fahrzeug den feststehenden Kasten aus der Verankerung und beschädigte ihn stark. Der mobile Stromkasten wurde ebenfalls einige Meter mitgerissen, wodurch er leicht beschädigt wurde. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder Hinweise zum Unfallfahrer geben können, werden gebeten, sich beim zuständigen Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.