Tennis-Club RW Geilenkirchen wird 50 Jahre – Feierlichkeiten Mitte August – Neues Pächterpaar im Clubhaus

TC-Vorsitzende Egbert Symens (re.) und Geschäftsführer Jochen Walter (li.) mit dem neuen Pächterpaar Indira Delic und Giuseppe Calamato.

Geilenkirchen. Der Tennis-Club Rot-Weiß Geilenkirchen lädt seit vielen Jahren zum Neujahrsempfang in die eigenen „Vier-Wände“ ein. Anfang des Jahres konnte der Vorsitzende des Vereins, Egbert Symens,  eine Vielzahl an Ehrengästen begrüßen, unter ihnen der Erste Bürger der Stadt, Georg Schmitz. Symens begrüßte die Gäste und natürlich auch die Vereinsmitglieder zum „Start ins Jubiläumsjahr – 50 Jahre TC Rot-Weiß Geilenkirchen“, und meinte weiter „traditionell treffen wir uns zu Jahresbeginn in unserem Clubhaus. Sehen und gesehen werden, ja! Und ….. Sportfreunde treffen, aufs Neue Jahr anstoßen, Erfolge küren, sich untereinander austauschen, Neues erfahren, gute Vorsätze fassen, gemeinsame Planungen und Termine fixieren“. Eine große Feier kündigte Symens für das Wochenende 14. bis 16. August an: „Nehmt euch alle frei. Wir werden dann richtig feiern.“

Aber nicht nur die Erfolge des letzten Jahres wurden an diesem Tag noch einmal aufgezählt, sondern auch ein neues Pächterpaar für das Clubhaus vorgestellt. Indira Delic und Giuseppe Calamato haben nun die Bewirtung im Clubhaus übernommen. „In Kroatien bzw. Italien geboren sind die beiden vor über 30 Jahren nach Deutschland gekommen und haben hier beruflich wie privat Fuß gefasst. Ihre Leidenschaft haben Sie zum Ihrem Beruf gemacht und dabei in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie gearbeitet und Erfahrungen gesammelt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und ein reges Miteinander – Herzlich Willkommen beim TC Rot-Weiß Geilenkirchen“, so der Vorsitzende des TC.