Feuer in Lokomotive legte den Bahnverkehr lahm

Übach-Palenberg. Gegen 21.40 Uhr am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Übach-Palenberg zum Bahnhof gerufen. Die Feuerwehr aus Boscheln und Übach-Palenberg sowie die Notfall-Leitstelle wurden alarmiert, da eine brennende Lokomotive auf den Gleisen des Bahnhof stand. Der Zugführer bemerkte Rauch aus der Lok am Ende des Zuges und blieb im Bahnhof stehen. Die Feuerwehr konnte den vermeintlichen Brand schnell löschen. Die Bahnstrecke blieb bis etwa 22.20 Uhr komplett gesperrt.