Crazy Olympics, „Fahrerflucht“ und vieles mehr bei Anna-Kirmes in Tripsrath

Geilenkirchen. Am Wochenende geht es wieder richtig rund. Die Tripsrather, Hochheider und Rischdener Bürger*innen feiern Samstag, 30. Juli und Sonntag, 31. Juli, wieder ihre traditionelle Anna-Kirmes. Die Veranstaltungstage der früheren Jahre, freitags und montags, fallen weg. Das Programm im einzelnen:

Samstag

Um 14 Uhr beginnen die Crazy Olympics auf dem Sportplatz, die schon aus den Vorjahren bekannt sind und sich großer Beliebtheit erfreuen. Anmeldungen für die Teilnahme sind noch möglich.

Ab 20 Uhr beginnt die After Sport Party mit der Liveband „Fahrerflucht“, die mittlerweile zu den gefragtesten Partybands der Region gehört. Musikalisch ist bei Fahrerflucht für jeden etwas dabei. Neben aktuellen Stücken aus den Charts kommen auch Klassiker der letzten Jahrzehnte nicht zu kurz. Die Truppe weiß ihr Publikum zu begeistern.

Sonntag

Der Sonntag startet um 9.30 Uhr mit der traditionellen Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung unter Beteiligung des Musikvereins und der Feuerwehr und der Ansprache des Ortsvorstehers.

Gegen 10.15 Uhr wird Gottesdienst im Festzelt am Sportplatz gefeiert, musikalisch gestaltet durch den Musikverein. Nach dem Gottesdienst laden die Veranstalter zum Frühschoppen im Zelt und auf dem Zeltplatz ein.

Während des Frühschoppens, ab 11.30 Uhr, können die drei bis achtjährigen Kids bei den Little Olympics mitmachen. Bei viel Spaß für die Kids und ihrem Anhang winken zudem Preise. Die Teilnahme ist kostenlos. Es werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Um 14.30 Uhr beginnt der Festzug ab Zeltplatz. Neben dem Musikverein und der Feuerwehr, nimmt das Trommler- und Pfeiferkorps Straeten und die St. Peter und Paul Schützenbruderschaft Hatterath mit ihrem Königspaar Rita und Wolfgang Bleilevens teil. Rita ist ein echtes Kind der Dreidörfergemeinschaft Tripsrath, Hochheid und Rischden. Sie stammt aus Rischden und ist die Tochter von „Frankes Jupp“.

Sobald der Festzug wieder am Zeltplatz angekommen ist, beginnt das Kaffee-und-Kuchen-Konzert mit den Original Rodebachtaler Musikanten und zünftiger Blasmusik bis etwa 18 Uhr. Den Rodebachtalern mit ihrem Gesangsduo gelingt es immer wieder, das Publikum mit einem stimmungsvollen Programm zu begeistern.

Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.