Klaviersommer: Abschlußkonzert am 12. November in der Realschule

TRIBLE B – Florian Koltun & Xin Wang mit Werken von L. van Beethoven und F. Busoni

Xin Wang & Florian Koltun machen ein Abschlußkonzert für den ins "Wasser" gefallenen Klaviersommer.

Geilenkirchen. Aufgrund der Hochwasserkatastrophe musste das jährliche Klavierfestival leider abgesagt werden. Im Rahmen des Klaviersommers bieten die künstlerischen Leiter des Festivals Xin Wang & Florian Koltun einen musikalischen Abschluss am Freitag, 12. November um 19 Uhr in der Aula der Städt Realschule mit Werken von L. van Beethoven und F. Busoni an. Neben den 32 Variationen c-Moll WoO 80 von L. van Beethoven wird ebenfalls die bekannte Chaconne d-Moll von J. S. Bach in der Fassung von F. Busoni zu hören sein. Höhepunkt des Konzertabends ist die 5. Sinfonie von L. van Beethoven in der 4-händigen Fassung.

Mit dem Aachener Pianisten Florian Koltun und der chinesischen Pianistin Xin Wang schlossen sich zwei mehrfach ausgezeichnete Musiker zusammen, die seitdem regelmäßig auf den großen Konzertbühnen in Europa und Asien gastieren, wie z. B. Concert Hall in Xiamen, Henan Art Center in Zhengzhou, Concert Hall in Ningbo oder Poly Grand Theatre in Hohhot. Regelmäßige Gastspiele auf bedeutenden internationalen Musikfestivals weltweit wurden von der internationalen Fachpresse gefeiert. Die Zusammenarbeit mit inter-nationalen Orchestern wie u.a. Wuhan Philharmonic Orchestra, Sinfonieorchester Aachen, Sinfonia Rotterdam, Zagreb Soloists, Kammerphilharmonie St. Petersburg und Berliner Camerata unter der Leitung führender Dirigenten wie u.a. Christopher Ward, Conrad van Alphen, Kazem Abdullah, James P. Liu, Juri Gilbo, Eduardo Strausser und Fuad Ibrahimov zeigen die musikalische Qualität des Klavierduos auf. Beide Musiker sind Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe in Europa und erhielten ihre musikalische Ausbildung an den Musikhochschulen Köln, Nürnberg und Trossingen.

Darüber hinaus ist Xin Wang künstlerische Leiterin des internationalen Festivals „Klaviersommer Geilenkirchen“ sowie Juryvorsitzende und künstlerische Leiterin des internationalen Klavierwettbewerbs „Euregio Piano Award“. Neben dem Konzertieren wird Xin Wang als Pädagogin sehr geschätzt. Sie unterrichtet als Gastdozentin an unterschiedlichen Musikhochschulen und Universitäten in China und gibt regelmäßig Meisterkurse in Europa und Asien.

Florian Koltun arbeitet darüber hinaus als künstlerischer Berater und Kulturmanager für verschiedene Festspiele, Festivals und internationale Staatsorchester in ganz Europa. Von 2015 bis 2017 unterrichtete Florian Koltun an der Musikhochschule Köln im Fach Klavier.

Florian Koltun übernimmt ebenfalls die Moderation des Abends und wird zwischen den Werken mit interessanten Anekdoten und Hintergrundberichten auch „Klassik-Einsteigern“ den Zugang zur Musik leicht ermöglichen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zugunsten des Klaviersommers wird gebeten.

Bitte beachten Sie die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene-Maßnahmen, Alltagsmaske) und die 3G-Regeln. Ihr Nachweis (Geimpft, Genesen oder Getestet) wird vor dem Betreten der Städt. Realschule kontrolliert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.