Golf-Turnier bringt 5000.- Euro in den Spendentopf

Die "Handwerker" Ralf Vieten, Michael Göttgens, Marcel Slomka und Jörg Barkowski mit dem Spendenscheck des Golfturniers.

Geilenkirchen. Der Erlös des alljährlich stattfindenden Golf-Turniers um den „Handwerker-Cup“ erbrachte in 2021 eine Spende in Höhe von 5000.- Euro. In diesem Jahr geht das gesammelte Geld in den Spendentopf für die Flutopfer vom 15. Juli in Geilenkirchen. Einen besonderen Dank richteten die Ausrichter dabei an den Golfpark-Inhaber, Stefan Davids, der die obligatorischen Startgelder allesamt in den Spendentopf einbrachte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.