Wieder ein St. Martinszug in Bauchem – Samstag, 13. November

Haussammlung für den Zug beginnt am 11. Oktober

Geilenkirchen. Nach dem pandemiebedingtem Ausfall des Str. Martinszuges plant das St. Martinsgremium der Ortsvereine den St. Martinszug in Bauchem in diesem Jahr am Samstag, 13. November, durchzuführen. Die Bauchemer Ortsvereine werden ab dem 11. Oktober mit der Hausammlung für den St. Martinszug beginnen. Wer bis zum 30. Oktober nicht erreicht werden konnte, kann sich gerne Mittwochs oder Freitags von 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Bürgerhaus Bauchem melden. Für die Durchführung der Haussammlung und die Organisation des St. Martinszuges werden noch freiwillige Helfer gesucht. Auch in diesem Jahr beginnt der Zug um ca. 18 Uhr am Johann-Plum-Platz. Das Martinsfeuer wird wieder auf dem Parkplatz Jahnstraße/alter Saunaparkplatz  entzündet. Die Tütenausgabe erfolgt im Anschluß an den Zug im Bürgerhaus Bauchem oder in der Mensa der Gesamtschule. Dort wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Die Bauchemer Ortsvereine bitten die Bevölkerung, die Häuser am Zugweg mit Lampen zu schmücken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.