Führerschein-Umtausch bald im Bürgerbüro – Stadtrat einstimmig dafür

Die alten Führerscheine müssen demnächst umgetauscht werden.

Geilenkirchen. Im Rat der Stadt Geilenkirchen wurde noch vor der Sommerpause von den Mitgliedern über einen Antrag der Bürgerliste entschieden. Darin fordert die Partei die Möglichkeit des Umtausch der alten Führerscheine im Bürgerbüro des Rathauses zu ermöglichen. In der Beschlussvorlage heißt es: Im Bürgerbüro der Stadt Geilenkirchen wird zukünftig die auf der Grundlage des §24a der Fahrerlaubnisverordnung erforderliche und in der Zuständigkeit des Kreises Heinsberg liegende Antragstellung auf Pflichtumtausch von Führerscheinen für Einwohner/Innen der Stadt Geilenkirchen angeboten. Die Einführung erfolgt, nachdem die personellen, räumlichen und technischen Voraussetzungen geschaffen wurden, zeitnah.

Einstimmig wurde der Antrag angenommen. Wie lange es mit der Umsetzung jedoch dauern wird, kann die Verwaltung och nicht sagen. Vor allem die personelle Situation muss sich zuerst verbessern.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.