Feuer in leerstehendem Bauernhof auf der Sittarder Straße

Geilenkirchen. Gegen 19.20 Uhr (Donnerstag) wurde der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Geilenkirchen zu einem Brand in einem leerstehenden Bauernhof an der Sittarder Straße in Geilenkirchen gerufen. Anwohner hatten Rauch im Innenhof des Gebäude bemerkt und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, sahen sie einen brennenden Anbau im Innenhof. Die Löschkräfte konnten den Brand schnell löschen. Personen kamen nicht zu schaden. Ob es sich bei diesem Feuer um Brandstiftung handelt, wird die Polizei ermitteln. Angrenzende Gebäude auf der Sittarder Straße waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.