Verkehrsunfall mit einem Schwer- sowie zwei Leichtverletzten

Waldfeucht-Haaren. Am Sonntag, 9. August, gegen 15.50 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Mann aus Rumänien mit seinem Pkw Nissan die Kreisstraße 5 aus Richtung Brüggelchen kommend in Richtung Haaren. Aus nicht geklärter Ursache kam er auf regennasser Fahrbahn von seiner Fahrspur ab und rutschte in den Gegenverkehr. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein Pkw Mitsubishi mit drei Personen besetzt, entgegen. Mit diesem stieß der 35-Jährige mit seinem Pkw zusammen. Dabei wurden alle drei Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges verletzt. Eine Person, eine 62-jährige Frau aus Heinsberg, verletzte sich so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste, die anderen beiden Personen, ein 56-Jähriger aus Heilshoop sowie ein 64-jähriger Mann aus Heinsberg, verletzten sich leicht. Der 35-jährige Rumäne verletzte sich nicht. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.