Bürgertreff in Geilenkirchen wieder geöffnet – Hygiene- und Abstandsregelungen

Geilenkirchen. Seit Anfang Juni hat der Bürgertreff wieder geöffnet. Das ehrenamtliche Team setzt alle Hygiene- und Abstandsregelungen um. Jeweils zwei Ehrenamtliche kümmern sich um die notwendigen Regelungen und begrüßen die Gäste und Besucher im offenen Treff. Diese sind dienstags und samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr und dienstags und freitags von 14.30 Uhr bis 18 Uhr. Zu diesen Zeiten ist auch die Fairteiler Station geöffnet. Lebensmittel, die in einem privaten Haushalt nicht mehr benötigt werden und noch verzehrbar sind, können im offenen Treff abgegeben und dort kostenfrei abgeholt werden.

Auch die Gruppen treffen sich wieder, um gemeinsam aktiv zu sein. So treffen sich alle zwei Wochen Menschen, denen Stricken und Häkeln Freude bereitet oder die, die es lernen oder wieder lernen wollen. Der nächste Strickkreis ist am 7. August und dann wieder am 21. August um 14.30 Uhr. Wolle, Strick- und Häkelnadeln sind mitzubringen, erfahrene Handarbeiter*innen helfen den weniger Erfahrenen oder Einsteiger*innen.

Das Sprachcafé beginnt wieder am Dienstag 11. August um 19 Uhr. Monica und Lea begrüßen alle Menschen, die an Fremdsprachen, egal welchen, interessiert sind. Wer eine Fremdsprache lernen oder wieder auffrischen möchte, ist herzlich willkommen. Das Sprachcafé findet einmal im Monat an jedem zweiten Dienstag statt.

Der philosophische Gesprächskreis trifft sich ebenso einmal monatlich. Zumeist am letzten Montag Monat um 19.30 Uhr. Wer an philosophischen Themen interessiert ist, Theorien von bekannten Philosophen verschiedener Zeitgeschichten mit anderen diskutieren möchte, ist herzlich willkommen. Das nächste Treffen ist am 24. August.

Eine Anmeldung für alle Angebote ist nicht notwendig. Der Eintritt in den Bürgertreff erfolgt für jeden Besucher mit Mund-Nasen-Schutz, am Tisch sitzend mit nötigem Abstand ist das Ablegen des Schutzes möglich. Händedesinfektionsmittel steht bereit und für die Kontaktdatenerhebung ist ein Eintrag in einer ausliegende Liste notwendig. Alle Angebot des Bürgertreffs sind kostenfrei und um Spenden für den Erhalt des Bürgertreffs wird gebeten. Der Bürgertreff befindet sich in der Gerbergasse 23 und ein barrierefreier Zugang ist über Friedrichsplatz 6 in Geilenkirchen möglich.

Wer an einem Ehrenamt im Bürgertreff interessiert ist, wendet sich gerne an Nicole Abels, Tel.: 0177 9325996 oder Jürgen Benden, Tel.: 0177 2001119.