Reiserückkehrer aus Risikogebieten – Vorgaben im Kreis Heinsberg

Kreis Heinsberg. Das Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg teilt mit, dass für Reiserückkehrer aus Risikogebieten, gemäß der Einstufung des Robert-Koch-Institutes, im Kreis Heinsberg folgende Vorgaben gelten:

  • Rückkehrer aus den entsprechenden Risikogebieten müssen sich bei dem Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg melden. Sie können dafür das Kontaktformular auf der Homepage des Kreises Heinsberg nutzen und einen Hinweis auf „Reiserückkehrer“ geben
  • Für alle Rückkehrer gilt eine Quarantäne von einer Woche. Es ist ein Test zu Beginn der Woche und nach sieben Tagen der Quarantäne vorgesehen. Sind beide Tests negativ, wird die Quarantäne nicht verlängert
  • Lassen sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten nicht testen, wird eine Quarantäne von 14 Tagen ausgesprochen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.