Autofahrer gehören zu den wenigen Profiteuren der Krise – Diesel-Kraftstoff bei 96,9 Cent

Preise im Tiefflug: Momentaufnahme der Tankstelle in Geilenkirchen am REWE-Markt.

Geilenkirchen. Eine der wenigen positiven Auswirkungen der Corona-Krise sehen die Autofahrer täglich an den Tankstellen. Die Preise im Schatten des Rohöl sinken von Woche zu Woche. Am Samstagmorgen ging der Preis für einen Liter Diesel-Kraftstoff auf 96,9 Cent herunter. Super-Benzin kostete 1,09 €. Zuletzt gab es dieses Preisniveau im Jahr 2009.