Trotz Regen war die West-Energie-Tour 2010 ein voller Erfolg

Geilenkirchen.- Die neu gestaltete Innenstadt von Geilenkirchen war am Sonntag Treffpunkt des Radrenn-Nachwuchs. Die West-Energie-Tour 2010, gesponsort vom NVV/WestEnergie und veranstaltet vom RV Diana Oberbruch),┬ábrachte eine Vielzahl junger Radrennfahrer aus dem ganzen Land sowie aus dem benachbarten Niederlanden nach Geilenkirchen. Höhepunkt des Radrenntages war das über 85 Kilometer führende U19-Rennen mit 39 Teilnehmern, dass von Beginn an vom Niederländer Bram Sprangers dominiert wurde. 14 Runden vor dem Ende des Rennen hatte er auf dem Rundkurs einen Vorsprung von fast 90 Sekunden. Diesen konnte er auch mit ins Ziel bringen. Im weiteren gab es folgende Ergebnisse der anderen Rennen:

Jugend U17 (44 Km): 1. Benjamin Lippok (RV Komet-Delia-Köln), 2. Marius Echler (RV Blitz Spich), 3. Felix Meuer (RV Diana Oberbruch.

Schüler U15 (22 Km): 1.Marko Klimza (TuS Bramsche), 2. Heiko Homrighausen (RC Zugvogel Aachen), 3. Andi Dürre (RV Diana Oberbruch).

Schüler U13 (13,2 Km): 1. Luca Bröcher (TV 1900 Attendorn), 2. Hennik Sommershoff (RSC Sturmvogel Bonn), 3. Bendix Wermeister (VfR Büttgen).

no images were found