Nach Unfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden werden dringend Zeugen gesucht

Heinsberg.-¬†Um 10.45 Uhr ereignete sich am Sonntag auf der Industriestraße in Höhe einer Tankstelle ein Unfall mit einer verletzten Person und erheblichem Sachschaden. Der Fahrer eines aus Richtung Hochstraße kommenden schwarzen Pkw Audi A4 verlor nach einem Überholvorgang die Gewalt über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und prallte gegen zwei auf der gegenüberliegenden Seite parkende Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurden das alle Fahrzeuge erheblich beschädigt und der Fahrer des Audi erlitt leichte Verletzungen. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Zur Klärung des gesamten Unfallgeschehens werden dringend mehrere Zeugen gesucht. Zum einen handelt es sich um zwei Motorradfahrer, die sich vor dem Audi gefahren sein sollen, dann um einen Pkw-Fahrer, der von dem schwarzen Wagen überholt wurde und um einen Fahrer eines roten Mazda Cabrios, der sich in der Nähe der Unfallstelle aufgehalten haben soll. Diese sowie weitere Zeugen des Vorfalls melden sich bitte beim Verkehrskommissariat in Geilenkirchen, Tel.: 02451 9200.