Rentner auf Friedhof in Übach geschlagen – Polizei sucht Zeugen

Übach-Palenberg-Übach. Ein 70 Jahre alter Mann aus Übach-Palenberg wurde an Fronleichnam (3. Juni), gegen 15.30 Uhr, Opfer einer Körperverletzung. Beim Grabbesuch auf einem Friedhof an der Friedensstraße wurde der Senior von einem bislang unbekannten Mann durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt. Nach dem Angriff flüchtete der Angreifer über einen Feldweg in Richtung Neubaugebiet. Er war zirka 180 Zentimeter groß, von kräftiger Gestalt, trug seine Haare kurz und war bekleidet mit Jeans und weißem T-Shirt. Er führte außerdem eine Tragetasche mit sich, hielt eine Flasche in der Hand und wirkte alkoholisiert. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Geilenkirchen zu melden, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.