Verkehrsunfall auf der B56 bei Rischden – Junge Fahrerin schwerverletzt

Geilenkirchen. Am Donnerstagabend, 2. Juli, gegen 21.10 Uhr befuhr eine 19jährige Heinsbergerin mit ihrem Pkw die Landstraße aus Richtung B56 kommend in Richtung Geilenkirchen. In Höhe der Ortschaft Rischden kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Durch den Aufprall wurde die 19jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Nach Bergung durch die Feuerwehr und Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in die Rhein-Maas Klinik in Würselen eingeliefert. Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Landstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.