News

Delegation aus Quimperlé in Geilenkirchen – Jugendarbeit und neue Projekte angehen

Geilenkirchen. Alle zwei Jahre wird die Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Quimperlé in Geilenkirchen gefeiert. In diesem Jahr durfte Bürgermeisterin Daniela Ritzerfeld zum ersten Mal eine offizielle Delegation begrüßen. Neben dem Bürgermeister Michaël Quernez, seinen [weiterlesen…]

News

Neuer Kommandeur im NATO-Hauptquartier Brunssum – Deutscher General wurde verabschiedet

Geilenkirchen/Brunssum. Am Freitag, 3. Juni, fand im Hauptquartier des ‘Allied Joint Force Command Brunssum’ (HQ JFCBS) ein Kommandowechsel unter der Führung des amerikanischen Generals Tod Wolters, des ‘Supreme Allied Commander Europe’ (SACEUR), statt. Der deutsche [weiterlesen…]

News

NRW-Radtour 2022 macht Halt in Geilenkirchen – 1000 Radler sind vier Tage dabei

Geilenkirchen. Nach einer zweijährigen Pause rollt sie wieder: Die NRW-Radtour. Zum zwölften Mal veranstalten die NRW-Stiftung und WestLotto diese viertägige Radtour für Freizeitradler. Erstmals ist auch Geilenkirchen in die Streckenführung eingebunden. Die Tour startet am [weiterlesen…]

News

„Heimat-Preis“ der Stadt Geilenkirchen Bewerbungen ab sofort bis 15. Juli

Geilenkirchen. Die Stadt Geilenkirchen wird auch in diesem Jahr wiederum einen Heimat-Preis verleihen. Die Verleihung des Heimat-Preises erfolgt auf der Grundlage des Förderprogrammes „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ des Ministeriums für Heimat, [weiterlesen…]

News

Benefiz-Fußballspiel – Alemannia-Jugend in Bauchem gegen Team aus Kiew

Geilenkirchen. Am Samstag, 21. Mai,findet um 16 Uhr im Heinrich-Cryns-Sportzentrum Geilenkirchen-Bauchem ein Benefiz-Fußballspiel zugunsten von Hilfsprojekten in der Ukraine und von hilfsbedürftigen ukrainischen Flüchtlingen zwischen der U17 von Alemannia Aachen und einer U17-Mannschaft aus der [weiterlesen…]

News

Zahlreiche Corona-Fälle – Kirmes in Prummern dafür verantwortlich?

Geilenkirchen-Prummern. Die Kirmestage in Prummern waren endlich mal frei von Beschränkungen. Doch jetzt werden diese Beschränkungen dafür verantwortlich gemacht, dass einige Tage nach der Kirmes zahlreiche Bürger des Ortes „Corona-Positiv“ sind. Der Ortsvorsteher, Jens Steegers, [weiterlesen…]