In der „Bowl“ geht´s rund – Skater- und Freizeitanlage ist fertig

Für die Jugendlichen ist die neue Skater- und Freizeitanlage ein richtiges Erlebnis. Gerade jetzt in der Ferienzeit ist es eine gute Abwechslung und vor allem ein Treffpunkt. Offiziell wird er voraussichtlich am 20. August eröffnet.

Geilenkirchen. Endlich: Die neue Skater- und Freizeitanlage im Wurmauenpark ist fertig! Die Arbeiten wurden pünktlich zum Ferienende vor wenigen Tagen abgeschlossen. Die Anlage wird bereits vor ihrer offiziellen Übergabe intensiv genutzt und erfreut sich großer Beliebtheit. Obwohl es noch keine offizielle Abnahme gab, wird die Benutzung von der Stadt geduldet. Tagtäglich finden sich dutzende Jugendliche hier ein und stellen die neuen Gerätschaften auf den Prüfstand. Neu ist die beliebte „Bowl“, eine runde Vertiefung in der Anlage. Die Stadt Geilenkirchen hat für die 250.000 Euro teure Baumaßnahme Fördermittel beantragt, die bisher allerdings noch nicht bewilligt wurden. Die Stadt rechnet mit einem Zuschuss von 180.000 Euro. Nach derzeitigem Stand soll die Skater-Anlage am 20. August offiziell übergeben werden.

1 Kommentar

  1. Tolle Anlage! In der Umgebung ist nichts derartiges zu finden. Ein Lob an die Stadt. Aber! Unfallgefahr durch loses Steinpflaster. Absperrungen werden einfach beiseite geschoben. Die Nutzung ist zurzeit ohne Abnahme sicherlich problematisch. Was aber wirklich erschreckend ist. Die ersten Dealer sind auch schon da. Wo sind die Kontrollen durch Ordnungsamt und Polizei!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.