Geilenkirchen führt zum Jahreswechsel die gelbe Tonne ein -Entsorger-Wechsel

Restabfall-, Biomüll- und Papier-Tonne werden aufgrund eines Entsorgerwechsels ausgetauscht

Geilenkirchen. Ab dem 1. Januar übernimmt die Firma Drekopf Recyclingzentrum Erkelenz GmbH die Abholung der Abfälle im gesamten Stadtgebiet Geilenkirchen. Hierzu werden den Bürgern neue Behälter für Restabfall, Bioabfall und Altpapier durch die Firma Drekopf zugestellt. Die Tonnen sind mit einem Siegel versehen und dürfen erst ab dem 1. Januar genutzt werden. Jede Tonne ist mit einem Aufkleber beschriftet, der die neue Behälternummer, die bisherige Behälternummer und die Adresse enthält. Auf diese Weise ist eine problemlose Zuordnung der Tonnen zu den Haushalten möglich.

Die Auslieferung der neuen Behälter ist wie folgt geplant:

Abfuhrbezirk 1 und 6: 23. November – 28. November

Abfuhrbezirk 2 und 5: 30. November – 05. Dezember

Abfuhrbezirk 3 und 4: 07. Dezember – 12. Dezember

Aus logistischen Gründen kann es zu geringfügigen Abweichungen kommen.

Die Abholung der alten Restabfall-, Bioabfall- und Altpapierbehälter durch die Firma Schönmackers GmbH & Co.KG erfolgt nach der jeweils letzten Abfuhr des Jahres 2020 im Sammelbezirk. Die Bürger werden gebeten, ihre Tonnen unbedingt zum jeweils letzten Abholtermin des Jahres 2020 bereit zu stellen, auch wenn diese leer sind. Die Tonnen sollen solange an der Straße stehen gelassen werden, bis diese abgeholt worden sind.

Der Abfallkalender 2021, der bereits im November an alle Haushalte im Stadtgebiet verteilt wird, hält weitere Informationen zum Entsorgerwechsel für den Bürger bereit. Zudem informiert die Verwaltung auf der Seite www.geilenkirchen.de oder auf Facebook und Instagram. Bei Rückfragen zum Tonnentausch steht das Steueramt der Stadtverwaltung Geilenkirchen per Mail an steueramt@geilenkirchen.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02451 / 629 299 zur Verfügung.

 

Ebenfalls zum 01.01.2021 löst die gelbe Tonne den gelben Sack zur Entsorgung von  Leichtverpackungen ab. Der gelbe Sack darf ab diesem Zeitpunkt nicht mehr genutzt werden und wird bei den Abfuhren im Jahr 2021 nicht mehr mitgenommen.

 

Die Bürger erhalten automatisch eine gelbe Tonne mit dem gleichen Volumen ihrer Restabfalltonne.

Die Auslieferung der gelben Tonne an alle Haushalte erfolgt durch die Firma Schönmackers in dem Zeitraum 07.12.2020 bis 24.12.2020. Ab dem 01.01.2021 haben die Bürger die Möglichkeit, ihre gelbe Tonne unter www.schoenmackers.de zu verwalten, um beispielsweise eine Volumenänderung zu veranlassen. Alternativ ist die Firma Schönmackers unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 – 888 43 73 erreichbar.“

5 Kommentare zu Geilenkirchen führt zum Jahreswechsel die gelbe Tonne ein -Entsorger-Wechsel

  1. Na ja, da hat die Stadt sich einen neuen Entsorger „an Land“ gezogen. Aber den Hinweis, ob dadurch für den Bürger die Entsorgung günstiger wird, sucht man vergebens. Hat man hier evtl.dem billigsten Anbieter den Zuschlag erteilt, der dann auch eine entsprechende „billige Leistung“ erbringt. Wer war denn eigentlich mit dem bisherigen Entsorger unzufrieden? Warten wir es einmal ab.
    Aber jetzt eine andere Frage: Ich habe an meiner Restabfalltonne diesen roten
    Verschlußmechanismus angebracht. Kann man den einfach entfernen und für die neue Restabfalltonne wieder verwenden? Wer weiß eine Antwort darauf?

  2. Wieso kann die eventuelle Volumenänderung erst durchgeführt werden, nachdem die gelbe Tonnen als Ersatz für die gelben Säcke geliefert wurden?
    Wäre es nicht sinnvoller, vorher abzuklären, wieviele Haushalte einen größeren Behälter benötigen? So müssen ja dann nach dem 01.01.2021, nochmal diverse Haushalte angefahren werden um Tonnen auszutauschen.
    Was macht man dann in der Zeit, bis dass die Tonne ausgetauscht wurde, wenn der Behälter zu klein ist? Darf man dann doch noch vorhandene gelbe Säcke nutzen, damit die Wertstoffe nicht zu Hause gestapelt werden müssen?

  3. Wir haben bis 2019 in Waldfeucht gewohnt u. hatten in 6 Jahren mit Drekopf keinerlei Probleme. Zurück in GK innerhalb von 12 Monaten 5 x Nichtleerung der Biotonnen in unserer Straße durch Schoenmackers. Hotlinehilfe meist erfolglos. Es kann also nur besser werden

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.