Nikolausmarkt 2014

Nikolausmarkt in Geilenkirchen – Weihnachtsstimmung im historischen Innenhof des Gymnasium

Geilenkirchen.Der Nikolausmarkt im Geilenkirchener Zentrum ist an diesem Wochenende wieder ein Publikumsmagnet. Die Besucher strömten Freitag und Samstag auf den Markt und den Innenhof des Gymnasiums St. Ursula und Aussteller sowie Besucher waren nach den beiden ersten Tagen durchaus zufrieden mit dem Verlauf. Und dann steht ja heute noch der abschließende Tag auf dem Programm, den die Geilenkirchener Geschäftswelt traditionell mit einem verkaufsoffenen Sonntag kombiniert hat. Da wird die Innenstadt erfahrungsgemäß wieder mit Besucherströmen rechnen können.

Am Freitag war es soweit: Die LED-Weihnachtsbeleuchtung des Aktionskreises Geilenkirchen erstrahlte wieder in der Innenstadt. Gleichzeitig eröffnete Bürgermeister Thomas Fiedler und AK-Vorsitzender Rüdiger Strübig den Nikolausmarkt. Am ersten Adventswochenende geht es auf dem Marktplatz und im Innenhof des Gymnasiums St. Ursula weihnachtlich zu. „Unser Nikolausmarkt wird auch in diesem Jahr wieder für festliche Momente sorgen. Die Besucher dürfen sich neben der Budenstadt, wieder auf die Hobbykünstler-Ausstellung in der Aula des Gymnasiums, ein durchgängig weihnachtliches Bühnenprogramm und natürlich auf den Besuch des Nikolauses mit der Verteilung der von den Geilenkirchener  Bäckern gesponserten kostenlosen Weckmänner freuen.

Traditionell  wird auch wieder Manfred Breuers Puppentheater unsere kleinen Gäste mit seinem Puppentheater  am Samstag um 15 und 17 Uhr im Innenhof des Gymnasiums erfreuen und  für Unterhaltung sorgen. Auf der Bühne werden unter anderem das Duo „stimmFARBEn“, die Big Band des Gymnasiums, die St. Johannes Schützenkapelle sowie die SSB Big Band und die Damen von „halb so wild“ zu sehen und zu hören sein, aber  auch weitere Auftritte von Schulen und Kindergärten sowie unser Leierkastenmann Theo Ortenstein und die Turmbläser zum Abschluss des 34. Nikolausmarktes werden das Programm bereichern.

Darüber hinaus ist natürlich auch 2014 wieder auf das vielfältige festliche Angebot einen Besuch wert. Nicht nur der Duft von Glühwein und Keksen erfüllt die Luft rund um den Nikolausmarkt. An jedem Stand kann man die verschiedensten kleinen und großen Highlights bei rund 60 Ausstellern entdecken.

Und gerade auch die Hobbykünstler in der Aula bieten mit Ihren Angeboten wieder viele Kaufanreize. Lassen Sie sich den Besuch des Nikolausmarktes nicht entgehen! Der Markt lädt am abschließenden Sonntag ab 12 Uhr zum Bummel ein.

Grußwort des AK – Vorsitzenden u. Geschäftsführers zum 34. Nikolausmarkt

Ein herzliches Willkommen auf unserem 34. Nikolausmarkt in Geilenkirchen !

Der  Aktionskreis GK hat sich auch bei frühherbstlichen Temperaturen bemüht, Ihnen einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nikolausmarkt in Geilenkirchen zu organisieren und zu gestalten.

Der festlich geschmückte zentrale Tannenbaum mit seinen Lichterketten, die Illumination der Buden und Stände und unsere sich harmonisch in das Bild der beleuchteten Innenstadt einfügende Weihnachtsbeleuchtung wird uns ganz bestimmt auf die kommende Adventszeit einstimmen und mit dem stimmungsvollen  Zauber der Vorweihnachtszeit gefangen nehmen.

Wir laden Sie ganz herzlich zu einem gemütlichen Bummel  und zum Flanieren über das Gelände des 34. Nikolausmarktes ein, der sich auch 2014  wieder über den gesamten Marktplatz, den Innenhof des St. Ursula – Gymnasiums und in der Aula des Gymnasiums verteilen wird.

Genießen  Sie  einen beschaulichen Nachmittag oder Abend  in unserer illuminierten Innenstadt, um bei einem Becher heißem Glühwein , einem Glas Glögg oder würzigen Printen , leckerem Gebäck oder einem deftigen Imbiss und geräuchertem Fisch einige stimmungsvolle Stunden bei uns in Geilenkirchen zu verbringen. Und auch Freunde oder Bekannte zu treffen.

Ein umfangreiches, unterhaltsames und durchgängiges Bühnenprogramm , der mehrmalige Besuch des Namensgebers des Nikolausmarktes, der wieder  die von den GK – Bäckereien ( Dohlen, Bremer und Stinges ) gestifteten Weckmänner an unsere kleinen Besucher verteilen wird ( siehe Programmankündigung )und ein Kasperletheater gepaart mit dem Lichterglanz der Beleuchtung und dem Duft aus den Buden wird Sie in die rechte Adventsstimmung versetzen und Sie zum Verweilen oder auch mehrmaligen Kommen einladen.

Die Veranstalter und GK – Geschäftsleute , die teilnehmenden Schausteller und Aussteller sowie alle teilnehmenden Künstler und Hobbyisten, aber auch der teilnehmenden Vereine / Schulen / Kindergärten und Institutionen / Organisationen freuen sich auf Ihren Besuch und möchten Sie gerne auf dem 34. Nikolausmarkt in Geilenkirchen willkommen heißen.

Ihr Rüdiger Strübig

Vorsitzender & Geschäftsführer

des Aktionskreises Geilenkirchen e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*