Spielhalle in Geilenkirchen überfallen – Zeugen gesucht

Geilenkirchen. Eine Spielhalle an der Konrad-Adenauer-Straße überfiel ein bisher unbekannter Täter am späten Abend des 7. April. Gegen 22.35 Uhr betrat der Mann das Gebäude und bedrohte einen Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe. Anschließend forderte er Bargeld und als er dieses erhalten hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung.
Nach Angaben des Angestellten war der Täter ca. 25 bis 35 Jahre alt, etwa 175cm groß, von kräftiger Statur und sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zur Tatzeit trug er eine Bluejeans und ein schwarzes Shirt, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte.
Wer Zeuge des Überfalls war oder Angaben zu dem gesuchten Mann machen kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat 21 der Heinsberger Polizei, Tel.: 02452 9200 oder jede andere Polizeidienststelle.

Gangelt – Einbruch in Kiosk
In den Kiosk des Spielplatzes am Gangelter Wildpark brachen unbekannte Täter in der Nacht zum 7. April ein und entwendeten Getränke sowie Süßigkeiten.

Geilenkirchen – Pkw der Marke BMW gestohlen
Einen schwarzen Pkw der Marke BMW, Typ 525 TDS mit HS-Kennzeichen, stahlen unbekannte Täter am Abend des 6. April. Der Fahrer hatte den Wagen gegen 17.45 Uhr auf dem Parkplatz des Hallenbades an der Pestalozzistraße abgestellt und den Diebstahl gegen 20 Uhr bemerkt.

Erkelenz – Einbruch in Autohaus –

Nachdem sie eine Schaufensterscheibe eingeschlagen hatten, konnten unbekannte Täter in der Nacht zum 07. April in ein Autohaus an der Antwerpener Straße eindringen. Nach ersten Fest-stellungen entkamen die Einbrecher mit vier kompletten Reifen- und Felgensätzen.

Erkelenz-Golkrath – Bargeld und Handy aus Pkw entwendet
Zwischen 18.25 Uhr und 21.35 Uhr entwendeten unbekannte Täter am 7. April aus einem Pkw Opel Corsa, der am Sportplatz an der Straße Wiesengrund stand, eine Geldbörse und ein Handy. Das Portemonnaie ließen sie anschließend am Tatort zurück und nahmen lediglich das darin enthaltene Bargeld mit.

Erkelenz-Granterath – Diebstahl eines Pkw Citroen – Gestohlener Wagen wurde brennend in Immerath gefunden
Am 8. April teilte gegen null Uhr ein Zeuge der Polizeileitstelle mit, dass ein Pkw an der Jackerather Straße in Höhe der Immerather Mühle brennen würde. Schnell waren die alarmierten Feuerwehrkräfte vor Ort, doch konnten sie nicht mehr verhindern, dass der Pkw vollkommen ausbrannte.
Bei den polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Wagen zuvor in Granterath ge-stohlen worden war. Nach Angaben der Geschädigten stand das Fahrzeug am 7. April noch gegen 22.30 Uhr in der Einfahrt ihres Hauses an der Rickeler Straße und sie waren sehr über-rascht, als die Beamten der Erkelenzer Polizeiwache ihnen die Nachricht überbrachten.
Wer Zeuge des Diebstahls war oder Beobachtungen am Brandort gemacht hat, die mit dieser Tat in Zusammenhang stehen könnten bzw. Angaben zu den Tätern machen kann, der wende sich bitte an das Regionalkommissariat in Erkelenz, Tel.: 02431 9900.

Rath-Anhoven – Navigationsgerät aus Pkw gestohlen
Aus einem Pkw Audi A 4, der auf dem Gelände eines Autohauses an der Robert-Bosch-Straße stand, stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum 7. April ein fest eingebautes Navigationsgerät.

Hückelhoven-Brachelen – Aufsitzmäher aus Gartenhaus entwendet
In ein Gartenhaus auf einem Grundstück an der Hauptstraße brachen unbekannte Täter zwischen dem 6. April, 19.30 Uhr und dem 7. April, 10 Uhr, ein und entwendeten daraus einen roten Aufsitzmäher der Marke Wolff, Typ Scooter SV 7.

Hückelhoven-Hilfarth – Einbruchsdelikte
Zwischen null Uhr und 05.45 Uhr brachen unbekannte Täter am 8. April in eine Firma an der Breitestraße ein. Im Gebäude wurden verschiedene Büros durchsucht und im Kantinenbe-reich zwei Automaten gewaltsam geöffnet. Nach ersten Feststellungen ist Bargeld gestohlen worden.

Bereits in der Nacht zum 7. April drangen unbekannte Täter in ein Haus an der Fichtenstraße ein. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Wohnung. In einem Zimmer brachen sie einen Wandtresor auf und entleerten anschließend in diesem Zimmer einen Feuerlöscher. Diesen fand man später im Gartenteich des Grundstückes. Was genau gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.