Fahrradfahrer durch Zusammenstoß mit Lkw tödlich verletzt

Heinsberg. Ein 88-jähriger Fahrradfahrer kam am Donnerstag (28. November) bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Der Heinsberger war gegen 11.30 Uhr mit einem Elektrofahrrad auf dem Radweg der Bundesstraße 221/Wassenberger Straße aus Richtung Unterbruch kommend in Fahrtrichtung Heinsberg gefahren. Als er einem entgegenkommenden Fahrrad auswich, geriet er auf die Straße und wurde von einem Lkw erfasst. Durch den Zusammenstoß zog sich der Mann schwerste Verletzungen zu. Er wurde zunächst mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf seinen Verletzungen erlag. Die Bundesstraße war zwischen der Wurmstraße und der Kreuzung B221/Unterbrucher Straße/Kolpingstraße zwischenzeitlich komplett gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.