25 Leitpfosten herausgerissen – Zeugen gesucht

Heinsberg-Randerath. Am Samstagvormittag (19. Oktober) wurde festgestellt, dass unbekannte Täter insgesamt 25 Leitpfosten entlang der Kreisstraße 16 herausgerissen und diese in angrenzende Felder geworfen hatten. Bei der Tat handelt es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und dürfte sich zwischen Freitag, 18. Oktober, 22 Uhr und Samstag, 19. Oktober, 11.30 Uhr zugetragen haben. Wer Zeuge dieses Vorfalls wurde oder Angaben zu den oder dem Täter(n) machen kann, der wende sich bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.