Unbekannter schlägt 15-Jährigem ins Gesicht – Zeugen gesucht

Heinsberg. An der Hochstraße kam es am 17. Juni (Montag) zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr zu einem Körperverletzungsdelikt, bei dem ein 15-Jähriger verletzt wurde. Der Jugendliche aus Waldfeucht hatte am Busbahnhof auf einen Bus gewartet, als er von einer unbekannten männlichen Person angesprochen wurde. Unvermittelt schlug der Unbekannte dem 15-Jährigen daraufhin wiederholt ins Gesicht und stieß mehrfach mit seinem Kopf gegen den Kopf des Jugendlichen. Dieser wurde später mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt. Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei Heinsberg Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise zur Identität des gesuchten Täters geben. Zuständig ist das das Kriminalkommissariat West, Telefon 02452 920 0.

1 Kommentar zu Unbekannter schlägt 15-Jährigem ins Gesicht – Zeugen gesucht

  1. In der Woche davor, Gewalttat am Geilenkirchener Bahnhof gegen 14.40Uhr
    Bewachung und Kameraüberwachung an öffentlichen Plätzen tut Not. Man kann Straftaten event. verhindern, aber bestimmt vermehrt aufklären. Wer kann dagegen sein und Verletzungen oder Schlimmeres beführworten?

Kommentare sind deaktiviert.