Mitarbeiterin einer Bäckerei von Unbekanntem bedroht

Hückelhoven-Ratheim. Am Montagmorgen (13. Mai) wurde die Mitarbeiterin einer Bäckerei an der Heerstraße von einem Unbekannten bedroht. Gegen 4.25 Uhr betrat eine maskierte männliche Person die Filiale. Als die Mitarbeiterin den Mann erblickte, flüchtete sie in einen Nebenraum. Der Täter folgte ihr und forderte sie auf, ihm Bargeld herauszugeben. Die 63-Jährige setzte sich zur Wehr und rief um Hilfe, woraufhin der Unbekannte das Geschäft verlies. Bei seiner Flucht entwendete er eine auf der Verkaufstheke abgestellte Spendenbox und lief anschließend in Richtung Bahnhofstraße davon. Nach Zeugenangaben handelte es sich um einen zirka 16 bis 18 Jahre alten Täter. Dieser war etwa 160 Zentimeter groß, schmal, trug eine dunkle Jacke, einen beigen Schal und eine Jeans. Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat oder dem Täter in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.