Abitur vor 40 Jahren bestanden – Ehemalige von St. Ursula trafen sich im Sportpark Loherhof

Geilenkirchen. Die Abiturienten des Jahrgang 2019 vom Bischöflichen Gymnasium St. Ursula in Geilenkirchen „kämpfen“ sich derzeit durch die Abschlussprüfungen. Den Prüfungsstreß der schulischen Laufbahn haben die 38 Ehemaligen, die sich am Samstag im Sportpark Loherhof trafen, bereits 40 Jahre hinter sich. Obwohl damals 90 Schüler das Abitur im Jahr 1979 bestanden, und trotz intensiver Recherchen konnten Hermann Josef Winkelhorst und Dr. Winfried Kauhl nur ein Teil dieser aus ganz Deutschland mobilisieren. Die Organisatoren richteten einen besonderen Dank an alle, die zu diesem Treffen kamen. Ein gelungener Abend, der bis in die späte Nacht ging.