Unbekannter fährt jugendlichen Fahrradfahrer an und flüchtet

Heinsberg-Oberbruch. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 8. Januar (Dienstag) an der Carl-Diem-Straße, Ecke Pestalozzistraße. Ein 13-jähriger Heinsberger überquerte gegen 15.45 Uhr mit seinem Fahrrad die Carl-Diem-Straße an der dafür vorgesehenen Querungshilfe. Als er fast die gegenüberliegende Straßenseite erreicht hatte, stieß ein aus seiner Sicht von rechts kommender Pkw, mit Heinsberger Kennzeichen (HS-K ???), gegen das Hinterrad seines Fahrrades. Der Jugendliche kam nicht zu Fall und blieb unverletzt. An seinem Fahrrad entstand jedoch Sachschaden. Ohne anzuhalten fuhr der Pkw-Fahrer weiter in Richtung Carl-Diem-Straße. Er hatte dunkle, kurze Haare. Die Polizei Heinsberg sucht nun nach dem flüchtigen Autofahrer und Zeugen des Geschehens. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefonnummer 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.