Unfall durch Überholmanöver zwischen Gillrath und Birgden verursacht und geflüchtet – Zeuge gesucht!

Geilenkirchen-Gillrath. Gegen 15.30 Uhr befuhr ein 20-jähriger Mann aus Geilenkirchen am Mittwoch, 9. Januar, die Birgdener Straße in Richtung Birgden. Plötzlich tauchte im Gegenverkehr in Richtung Gillrath ein Pkw auf, der ein anderes Fahrzeug überholte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Geilenkirchener mit seinem Pkw Opel Corsa nach rechts ausweichen und prallte gegen ein Straßenschild. Der entgegenkommende Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Gillrath. Vermutlich handelte es sich dabei um einen schwarzen Pkw VW Polo oder Golf. Wer kann den Unfall bezeugen oder Hinweise auf den Verursacher geben? Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefonnummer 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.