St. Ursula Kammerchor will der „beste im Westen“ werden – Sendung im WDR-Fernsehen am Freitag, 30. November

Wollen die Besten in NRW sein: Schülerinnen und Schüler des St. Ursula Gymnasium Geilenkirchen.

Geilenkirchen. Am Bischöflichen Gymnasium St. Ursula in Geilenkirchen geht es ganz schön musikalisch zu: Die Schule fördert mit einem großen Angebot an Chören, einem Orchester und einer Big Band die musische Erziehung der Schüler vorbildlich. In den Musikensembles ist etwa ein Drittel der Schülerschaft aktiv. Und ein kleiner Teil davon, etwa 35 Schüler, wollen sich mit ihrem Kammerchor nun beim „besten Chor im Westen“ beweisen. Der Chor des Gymnasium trat zur TV-Aufzeichnung im zweiten Vorentscheid am 24. November in der Alfred.Fischer-Halle in Hamm vor Publikum und Jury auf. Die Ausstrahlung der Sendung findet am Freitag, 30. November um 2015 Uhr im WDR Fernsehen sein. Insgesamt nehmen an diesem Wettbewerb 20 Chöre aus dem ganzen Land teil. Dem siegreichen Chor wird ein Auftritt mit dem WDR-Rundfunkchor ermöglicht und insgesamt werden noch Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro verteilt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.