Baumspendeaktion – Bürger der Stadt können sich noch beteiligen

Geilenkirchen. Der Rat der Stadt hat vor einigen Monaten beschlossen, den Geilenkirchener Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einzuräumen, einen Baum zu spenden. Nun ist es endlich soweit und die erste Pflanzaktion für Bäume steht am 10. November um 11 Uhr im Beisein von Bürgermeister Georg Schmitz bevor. Interessierte können sich gerne in der Verwaltung bei Herrn Houben (Tel.: 02451/629-227) anmelden und einen Baum vorbestellen. Der Baum kann dann eigenhändig eingepflanzt werden oder vom Bauhof im Beisein des Spenders verpflanzt werden. Für den Betrag in Höhe von 100.- Euro wird:

– ein Baum mit einem Stammumfang von ca. 12-16 cm (mit einem Meter Höhe) beschafft.

– die fachgerechte Pflanzung vorbereitet und mit einem Zweibein stabilisiert.

– der Baum fachgerecht -wenn erforderlich- in den ersten drei Standjahren gewässert.

– für jeden gespendeten Baum eine Spendenurkunde ausgestellt.

Als Standort kann ein Platz im Wurmauenpark, in Leiffarth an der Brückenstraße oder in Süggerath am Limitenweg gewählt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.