Fahrradfahrer stürzte und schwebt in Lebensgefahr

Mindergangelt. Ein 57-jähriger Mann aus den Niederlanden befuhr am 1. August (Mittwoch) gegen 15.20 Uhr mit seinem Fahrrad und einem gleichaltrigen Begleiter, ebenfalls aus den Niederlanden, von Schinveld nach Mindergangelt. Als der Fahrradfahrer hinter einer Brücke nach links abbiegen wollte, kam er zu Fall und verletzte sich dabei so schwer, dass er das Bewusstsein verlor. Der hinzugerufene Notarzt konnte Lebensgefahr nicht ausschließen. Der Mann wurde nach erster Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei den beiden Fahrradfahrern stellten die Beamten Alkoholkonsum fest, so dass dem 57-Jährigen und seinem Begleiter eine Blutprobe entnommen wurde. Die Ermittlungen der Polizei dauern zurzeit noch an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.