Wilfried Oellers (MdB) besucht die Anita-Lichtenstein-Gesamtschule – Begrüßung der Schüler im Bundestag

SONY DSC

Geilenkirchen. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 haben bei ihrer Abschlussfahrt nicht nur Berlin angesehen, sondern auch den Bundestagsabgeordneten ihres Wahlkreises, Wilfried Oellers kennengelernt. Die gesamte 10er-Jahrgangsstufe hatte die Gelegenheit ihrer Berlinfahrt genutzt, um sich auf Einladung Oellers auch den Bundestag und damit das Herzstück deutscher Bundespolitik einmal von nahem anzuschauen. Hier verfolgten sowohl die 120 Schüler als auch die begleitenden Lehrer eine gute Stunde lang die Redebeiträge und teilweise Wortgefechte der Bundestagsabgeordneten. Es war Zufall, dass in dieser Stunde auch Wilfried Oellers ans Rednerpult trat. Nach der obligatorischen Begrüßung der Sitzungspräsidentin und seinen Kolleginnen und Kollegen im Bundestag überraschte Wilfried Oellers die ALGler mit einer ebenfalls persönlichen Begrüßung und, nach Beendigung seiner Rede, auch persönlichen Verabschiedung.

Dieser rundum gelungene und sehr interessante Programmpunkt der Berlinreise wurde noch dadurch abgerundet, dass Oellers direkt vom Rednerpult des Bundestages zu „seiner“ Gruppe eilte und, es war schon fast 23 Uhr, es zu vorgerückter Stunde noch zu einem kurzen persönlichen Gespräch kam. In diesem versprach er den Schülerinnen und Schülern für ein längeres Gespräch kurzfristig in der nächsten Woche in die Schule zu kommen. Und er hielt Wort! Pünktlich zu Schulbeginn um 8.10 Uhr stand er im Eingangsbereich der Schule und wurde dort von Schulleiter Böken und den Klassenlehrern begrüßt. Eng wurde es dann im großen Raum, da die Aula als Gesprächsraum wegen einer Parallelveranstaltung leider nicht zur Verfügung stand.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.