Über 400 „alte Schätzchen“ beim Frühlingserwachen am Sportpark Loherhof

Geilenkirchen. Der erste Mai-Tag steht seit vielen Jahren ganz im Zeichen des „Frühlingserwachen“ auf dem Gelände des Sportpark Loherhof. Geschäftsführer Fred Solty konnte auch diesmal, zusammen mit seinem Team, die Oldtimer-Freunde nicht nur aus Nordrhein-Westfalen, sondern auch aus den angrenzenden Nachbarländern anlocken können. Mehr als 400 „alte Schätzchen“ fuhren am Sportpark vor. Das Interesse bei den Besuchern war auch dementsprechend groß. Den ganzen Tag über gab es kaum freie Parkplätze auf dem Gelände, so dass viele Besucher auf den umliegenden Straßen parken mussten. Bei bestem Frühlingswetter ging die Veranstaltung bis in die Abendstunden. Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung am Sportpark Loherhof.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*