Große Feierlichkeiten zum 15jährigen Bestehen des Altenheimes Burg Trips – Schirmherr ist Hastenraths Will

Die Burg lacht, rockt und leuchtet - Feuerwerk am Mittwoch um 23 Uhr

Geilenkirchen. „Wir möchten das diesjährige Burgfest etwas größer machen“, mit diesen bescheidenen Worten machte der Geschäftsführer der Franziskusheim gGmbH, Hanno Frenken, auf ein Fest aufmerksam, dass es so noch nicht gegeben hat. Zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt, Georg Schmitz und dem Comedian Hastenraths Will stellte Frenken jetzt das Programm für Ende Mai vor. In der Zeit vom 30. Mai bis 3. Juni wird das 15-jährige Bestehen des Altenheimes Burg Trips und damit die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Familie Davids und der Franziskusheim gGmbH gefeiert. Gefeiert heißt in diesem Fall, fünf Tage volles Programm mit vielen Künstlern, Musik, einem Handwerkermarkt, Ritterspielen und nicht zu vergessen ein großes Feuerwerk am ersten Abend der Feierlichkeiten. Zudem wird der charismatische Comedian „Hastenraths Will“ die Schirmherrschaft für diese Feierlichkeiten übernehmen, die im Park von Burg Trips im riesigen Festzelt und unter freiem Himmel stattfinden werden. Karten für das Bühnenprogramm „Die Welt ist ein Dorf“ gibt es ab sofort zu kaufen. Parkplätze für die Besucher stehen auf dem Reitturnier-Gelände über die Einfahrt am Tripser Weg ausreichend zur Verfügung.

Hier das Programm:

Mittwoch, den 30. Mai ab 19:30 Uhr: Hastenraths Will gastiert mit seinem neuen Programm „Die Welt ist ein Dorf“ an Burg Trips. Zwei Stunden beste Unterhaltung sind garantiert. Tickets zum Preis von 22,– Euro können Sie in den Einrichtungen der Franziskusheim gGmbH über die Rurtal Produktion GbR und in der Buchhandlung Lyne von de Berg erwerben. In der Pause von Hastenraths Will – Soloprogramm tritt an diesem Abend die Nachwuchssängerin Lena Falk auf.

21:45 Uhr – 24 Uhr: Mit toller Livemusik durch das Duo „stimmFARBEn“, bestehend aus der DSDS-Finalistin Denise und dem Geilenkirchener Musiker Ralf Simons, wird das Programm an diesem Abend bis Mitternacht fortgeführt.

23 Uhr: Ein farbenfrohes Feuerwerk lässt die Burg erleuchten.

Donnerstag, den 31. Mai, 15 – 18 Uhr – Die Burg singt !!!

Ein herrlicher Musiknachmittag mit stimmungsvoller Schlagermusik erwartet unsere Gäste. Die „Flamingoboys“ werden mit ihrem Liveauftritt die Schlagerherzen höher schlagen lassen. Diese Veranstaltung richtet sich speziell an die Senioren ab dem 60. Lebensjahr. Der Eintritt ist frei.

Samstag, den 02. Juni, 14 – 19 Uhr – Die Burg arbeitet !!!

An diesem Nachmittag startet der große Kunst- und Handwerkermarkt, zu dem der Eintritt frei ist. Bürgermeister Georg Schmitz wird diesen Kunst- und Handwerkermarkt offiziell gegen 14 Uhr eröffnen. Bereits heute haben mehr als 80 Aussteller aus der näheren und weiteren Umgebung, aber auch aus den Niederlanden, aus Belgien und aus der Schweiz Ihre Zusage gegeben. Ein tolles Rahmenprogramm, die kulinarische Meile und eine spezielle Kinderkirmes runden das Programm ab.

Sonntag, den 03. Juni, 10:30  – 17:30 Uhr – Die Burg arbeitet !!!

Auch am zweiten Tag können Sie den großen Kunst- und Handwerkermarkt kostenlos besuchen. An diesem Tag wird auch der Schirmherr und Comedian „Hastenraths Will“ wieder persönlich erscheinen und die Besucher und Aussteller mit einem Kurzprogramm in Stimmung bringen. Ein tolles Rahmenprogramm, die kulinarische Meile und eine spezielle Kinderkirmes runden das Programm ab.

Samstag und Sonntag – Die Burg wird „besetzt“ !!!

Die Schlossanlage ist an beiden Tagen von mehreren Ritterschaften „besetzt“. Ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Schwertkämpfen und mittelalterliche Tänze gehören ebenso dazu, wie das „normale“ Ritterleben. Auch zu diesen Veranstaltungen wird kein Eintritt erhoben.

An verschiedenen Tagen wird es Burgführungen durch Berti Davids-Heinrichs geben. An dieser Stelle werden wir die genauen Zeiten vor dem Fest noch mitteilen.