Bombe an der Schafhausener Straße in Heinsberg ist entschärft – 2000 Personen evakuiert

Heinsberg. Die bei Flächensondierungsarbeiten gefundene Fünfzentnerbombe an der Schafhausener Straße ist entschärft. Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes konnten gegen 13 Uhr die Gefahr beseitigen und transportierten den Sprengkörper ab. Anschließend wurden alle Sperrpunkte wieder aufgehoben, so dass die Anwohner kurz darauf in ihre Häuser bzw. Büro- und Schulgebäude zurückkehren und die Bundesstraße freigegeben werden konnte. Im Rahmen der Evakuierungsmaßnahmen mussten etwa 2.000 Personen ihre Häuser bzw. Büro- und Schulgebäude verlassen. Einige suchten die bereitgestellten Unterkunftsmöglichkeiten in der Mehrzweckhalle Schafhausen und der Turnhalle Im Klevchen auf. Andere begaben sich aus dem Gefahrenkreis und warteten auf die Entschärfung.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*