Unfall zwischen Immendorf und Würm – 88-jähriger Fahrradfahrer erlitt tödliche Verletzungen – Landstraße bis Nachmittag gesperrt

Unfall zwischen Immendorf und Würm.

Geilenkirchen-Immendorf. Am heutigen Freitag ereignete sich gegen 13.50 Uhr auf der Landstrasse zwischen Immendorf und Würm ein tödlicher Unfall. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 88-jähriger Fahrradfahrer die Landstraße überqueren und beachtete dabei ein herannahendes Fahrzeug nicht. Das Fahrzeug fuhr in Richtung Kreisverkehr Immendorf. Die Verletzungen des Fahrradfahrers waren durch den Aufprall so schwer, dass der herbeigerufene Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Die Beifahhrerin im Fahrzeug erlitt schwerste Kopfverletzungen und musste durch die Notärzte versorgt werden. Der Rettungshubschrauber flog sie nach der Erstversorgung ins Klinikum Aachen. Der Fahrer erlitt einen Schock. Die Landstraße wird noch bis in die Nachmittagstunden gesperrt bleiben.