Probefahrt gemacht und anschließend mit dem Motoroller davongefahren

Übach-Palenberg. Ein Mann aus Übach-Palenberg hatte seinen Motorroller zum Verkauf im Internet angeboten. Daraufhin meldete sich telefonisch ein Interessent und ein Termin zur Probefahrt wurde vereinbart. Am Abend des 26. März (Montag) erschien gegen 21.40 Uhr eine männliche Person an seinem Haus auf der Grabenstraße. Der Kaufinteressent war mit einem blau/silbernen Motorroller angereist und nach einem kurzen Gespräch machte er eine Probefahrt. Davon kam er aber nicht mehr zurück und verschwand mit dem abgemeldeten weißen Roller Piaggio, Typ M 45, des Übach-Palenbergers. Dieser informierte daraufhin die Polizei. Bei der Überprüfung des zurückgelassenen Motorrollers stellte sich heraus, dass dieser mit einem Kennzeichen eines abgemeldeten anderen Zweirads versehen war. Ob der blau/silberne Roller der Marke Pegasus zuvor gestohlen worden war, dazu dauern die polizeilichen Ermittlungen noch an. Nach Angaben des Übach-Palenbergers war der Dieb etwa 27 Jahre alt, hatte dunkle Haare und sprach deutsch. Er könnte südländischer Abstammung gewesen sein und war dunkel gekleidet. Hinweise zu dem Täter und dem Verbleib des Motorrollers werden erbeten an das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven, Telefon 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*