Geilenkirchener Ordnungsamt erwischt Jugendliche mit Marihuana – Schüler des Berufskollegs

Geilenkirchen. In der letzten Woche wurden im Bereich des Hartbaumpfades mehrere Jugendliche aus Übach-Palenberg, Heinsberg, Gangelt und Herzogenrath im Rahmen einer Jugendschutzkontrolle beim Konsum von Marihuana angetroffen. Bei der Kontrolle wurden bei einem 17-Jährigen aus dem benachbarten Übach-Palenberg einige Gramm Marihuana gefunden. Eine gleichaltrige Jugendliche aus Heinsberg hatte ebenfalls eine kleine Menge des Betäubungsmittels dabei. Beide Schüler des Berufskollegs erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das  Betäubungsmittelgesetz durch die Polizei. Gleichzeitig wurden Schulversäumnisse bei einigen Schülern festgestellt. Alle Betroffenen wurden der Schule zugeführt.