Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person

Geilenkirchen-Niederheid. Am Mittwoch (31. Januar) ereignete sich auf der Kreuzung An Fürthenrode/Am Forsthaus ein Verkehrsunfall, bei dem eine 48-jährige Frau schwer und ein 19-jähriger Mann leicht verletzt wurden. Gegen 15.30 Uhr befuhr der junge Geilenkirchener die Straße Am Forsthaus in Richtung der Straße An Fürthenrode. Die Heinsbergerin war zu dieser Zeit auf der Straße An Fürthenrode unterwegs. Als der 19-Jährige in den Kreuzungsbereich der beiden Straße einfuhr, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurden beide Fahrer verletzt und nach erster notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Während der junge Mann nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte, musste die Frau stationär aufgenommen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*