Jugendamt bedankt sich bei Pflegeeltern und deren Familien mit einer Feier im Sportpark Loherhof

Nadine Hermanns (l.) und Angelique Jöris (r.) vom Pflegekinderdienst des städt. Jugendamtes bedankten sich bei einer Feier im Sportpark Loherhof bei den Pflegeeltern. Foto: Schulz

Geilenkirchen. Der Pflegekinderdienst des Jugend- und Sozialamtes der Stadt Geilenkirchen lud kürzlich Pflegeeltern und deren Familien als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit zu einem Neujahrsempfang in den Sportpark Loherhof ein. Die mit großem Engagement wahrgenommene Arbeit der Pflegeeltern sollte durch diese gemeinsame Veranstaltung gewürdigt werden.

Nach einem ausgiebigen Frühstück tauschten sich die Pflegeeltern in lockerer Atmosphäre untereinander und mit den Mitarbeitern des Pflegekinderdienstes aus. Die Kinder konnten währenddessen auf der Hüpfburg toben, sich beim Jumping Fitness ausprobieren sowie die Badmintonplätze nutzen.

Das Jugendamt  bemüht sich, Kindern und Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihrer Ursprungsfamilie leben können, ein neues Zuhause in einem möglichst familiären Rahmen zu geben. Unabhängig von der Lebensform und Nationalität werden Pflegepersonen gesucht, die Kindern oder Jugendlichen gegenüber offen und tolerant sind und ihnen Halt in dieser schwierigen Lebensphase bieten können.

Wer Interesse hat, ein Kind in der eigenen Familie aufzunehmen, sollte Kontakt zu den Mitarbeiterinnen aufnehmen:

Nadine Hermanns
Tel.: 02451-629-314
nadine.hermanns@geilenkirchen.de

Angelique Jöris (dienstags und mittwochs)
Tel.: 02451-629-310
angelique.joeris@geilenkirchen.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*